CEREC® - IN NUR EINER SITZUNG ZUM ZAHNERSATZ

CCAD/CAM-System für Kronen, Teilkronen und Inlays – in nur einer Sitzung ohne Abdrücke

CAD/CAM-System für Kronen, Teilkronen und Inlays – in nur einer Sitzung ohne Abdrücke

1. Sie sind beruflich sehr eingespannt, haben keine Zeit und benötigen dennoch eine Krone oder ein Inlay?
2. Sie leiden unter einem starken Würgereiz und haben Probleme oder gar Angst mit Abdrücken?

Ihre Inlays, Teilkronen, bis hin zur Krone werden mit nur einem Termin fertiggestellt! Es wird kein Abdruck im herkömmlichen Sinne mehr genommen. Es ist kein Provisorium nötig, da die fertige Restauration in derselben Sitzung eingesetzt werden kann. Eine weitere Absprache entfällt. Die Qualität der Restauration ist vergleichbar mit einer Dentallaborarbeit. Die Ästhetik, Haltbarkeit und Funktion ist besser, als die einer Füllung.

Ist eine solche Restauration auch bei Ihnen möglich?
Fragen Sie uns!

CEREC® ist in sogenanntes CAD/CAM System bei dem Chairside, also am Stuhl in nur einer Sitzung eine vollkeramische Restauration ( Inlays, Teilkronen ) hergestellt und eingesetzt werden kann.

Wie funktioniert das?

Mit Hilfe einer speziellen 3D-Kamera wird intraoral, d.h direkt im Mund , ein Bild aufgenommen und an den Computer übertragen. Dieser berechnet hieraus ein Model. CAD bedeutet "Computer Aided Design". Das Design der Restauration wird aus einer seit nunmehr 28 Jahren generierten Datenbank bestimmt. CAM steht für Computer Aided Manufacturing. Hierbei werden mit Hilfe einer Schleifeinheit aus industriell vorgefertigten Keramikblöcken die Restaurationen herausgeschliffen. Mit dieser Technologie können Kronen, Teilkronen, Inlays und sogar Brückengerüste in nur einer Sitzung erstellt werden.

"CEREC® Biogenerik ist die neueste Entwicklung und ermöglicht eine absolut patientenindividuelle Gestaltung der Okklusion."

CEREC-Erklärvideo

Häufige Fragen



Für weitere Informationen empfehlen wir die Homepage von Sirona zu besuchen.


Aktuelle Patientenfälle aus unserer Praxis: