Knirschschiene

Gib Bruxismus keine Chance

Beim Zähneknirschen wirken starke Kräfte auf Ober- und Unterkiefer ein, wodurch Ihre Zähne einer starken Belastung ausgesetzt sind. In der Zahnmedizin wird das Phänomen des Zähneknirschens mit dem Begriff „Bruxismus“ beschrieben. Eine Knirschschiene ist eine effektive Möglichkeit, mit der die durchs Zähneknirschen entstehenden Probleme gestoppt werden können.

Was ist eine Knirschschiene?

Eine Knirschschiene ist eine an den Zahnbogen angepasste Kunststoffauflage, mit der die Folgen des Zähneknirschens reduziert oder sogar ganz gestoppt werden können. Weitere Bezeichnungen für Knirschschienen sind Aufbisschiene, Zahnschiene, Aufbissplatte, Nachtschiene, Beißschiene oder Entspannungsschiene. Die Schiene verhindert den Kontakt zwischen den Zähnen des Ober- und Unterkiefers, wodurch ein Pressen und Reiben der Zähne und daraus resultierende Schäden an den Zähnen, dem Zahnfleisch, der Muskulatur und dem Kiefergelenk verhindert werden.

Welche gesundheitlichen Probleme entstehen durch das Knirschen?

Bruxismus beziehungsweise Zähneknirschen kann vielfältige gesundheitliche Probleme mit sich bringen:

Über- und Fehlbelastungen der Zähne und Kiefergelenke
Schiefe Zähne
Fehlstellungen des Ober- und Unterkiefers
Zahnschäden bis hin zur Fraktur der Zähne
Gelenkschmerzen
Unzureichende Durchblutung des Zahnfleisches und Nackenverspannungen, Kopfschmerzen, Spannungskopfschmerzen, Sehstörungen, Schwindel und Tinnitus

Kann Bruxismus mit einer professionellen Knirschschiene behandelt werden?

Die Ursachen für die Entstehung des Zähneknirschens sind vielfältig. Neben psychischen Belastungen spielen bei der Entstehung häufig auch körperliche Faktoren wie zum Beispiel eine Fehlstellung des Unter- oder Oberkiefers eine wichtige Rolle.

Allerdings spielen auch unsere alltäglichen Fehlhaltungen durch sitzende Tätigkeiten und den damit verbundenen Muskelverkürzungen eine entscheidende Rolle.

Bei uns in der Zahnarztpraxis erhalten Sie eine Knirschschiene, die wir optimal auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und exakt für Ihre Zähne und Ihr Gebiss anfertigen. Die Zahnschiene ist eine effektive Schutzwand, die Ihre Zähne bei weiteren Knirschversuchen effektiv vor den Schäden des Knirschens schützt.

Was sind die Vorteile von einer Knirschschiene?

Eine Knirschschiene bietet etliche Vorteile:

• Ober- und Unterkiefer berühren sich nicht mehr direkt und verzahnen sich somit auch nicht
• Entlastung der Zähne, Muskulatur und Gelenke
• Reduktion von Zahnreibung
• Zähne nutzen sich nicht mehr so schnell ab
• Schutz der Zahnhartsubstanz
• Reduktion von Zähnepressen und Zähneknirschen
• Neue Bewegungsmuster werden erlernt
• Zähne, Muskeln, Gelenke und Kiefer stimmen sich aufeinander ab

Welche Kosten entstehen für diese sogenannte Aufbissschiene?

Die Kosten für eine professionelle Zahnschiene werden in der Regel sowohl von den privaten als auch von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Sind vom Patienten spezielle Diagnoseverfahren oder weitere Arbeitsschritte gewünscht, muss mit weiteren, selbst zu tragenden Kosten gerechnet werden. Sie können sich jedoch auch dafür entscheiden, auf solche individuellen Behandlungsschritte zu verzichten.

Sie möchten aktiv etwas gegen Ihr Zähneknirschen unternehmen? Dann sind Sie bei uns im Herzen von Rheinbreitbach genau richtig. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Vereinbaren Sie jetzt über die Rufnummer 02224 - 33 43 oder per Mail an info@zahnarztpraxis-t-meyer.de einen Termin bei uns.